Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2089
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut

Beitragvon Chris » Sa 20. Feb 2016, 10:38

Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut:
ergibt 9 Knödel
Arbeitszeit: ca. 1 Stunde

Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut1.JPG
Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut1.JPG (62.27 KiB) 713 mal betrachtet
Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut.JPG
Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut.JPG (55.91 KiB) 713 mal betrachtet


Zutaten für die Knödel:
700 g Kartoffel(n)
250 g Mehl
1 Ei
1 gestr. Teel. Salz
Pfeffer, Muskat
3 EL Milch
1 kleine Zwiebel
Petersilie
Haumacher Leberwurst
1 El Olivenöl
2 El Butter
1 El Paniermehl
Für das Sauerkraut:
500 g Sauerkraut
1 Zwiebel
5 Wachholderbeeren
1 Lorbeerblatt
5 Pfefferkörner
1 Tasse Gemüsebrühe
1 Glas Weißwein (ca. 1/8l)

Zubereitung Knödel:
Die ungeschälten Kartoffeln ca. 30 Minuten kochen, noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.
Zwiebel und Petersilie fein schneiden und in Olivenöl andünsten bis die Zwiebel glasig ist. Ei mit Gewürzen und Milch verkleppern. Beides zu der Kartoffelmasse geben. Mehl unterkneten, der Teig darf nicht zu feucht sein.
Mit bemehlten Händen eine Rolle von ca. 6 cm Durchmesser formen, in 9 gleichmäßig dicke (ca. 3 cm) Scheiben schneiden. In die Mitte jeder Scheibe etwas Leberwurst (oder gebratene Speckwürfel, oder in Butter geröstete Weckwürfel etc.) geben, und zu einem Knödel formen.
In reichlich, leicht sprudelndes Salzwasser geben, einmal aufwallen lassen und im offenen Topf bei milder Hitze gar ziehen lassen. Die Knödel sind gar, wenn sie an die Wasseroberfläche steigen (dauert ca. 10 Minuten). Sofort mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben.
Butter erhitzen, Paniermehl darin bräunen und über denn Knödeln verteilen.

Zubereitung Sauerkraut:
Während die Kartoffel kochen das Sauerkraut aufsetzen.
Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl glasig andünsten.
Sauerkraut dazugeben und wenden.
Wachholderbeeren, Lorbeerblatt, Pfefferkörner untermischen.
Gemüsebrühe und Weißwein angießen und mindestens 30 Minuten köcheln lassen.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Sonstige Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste