Fasnetsküchle

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3420
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Fasnetsküchle

Beitragvon Erika » Mi 10. Feb 2016, 07:01

Fasnetsküchle
Zutaten:
300 g Mehl
20 g Hefe
etwa 130 ml Milch
50 g Zucker
70 g Butter
1 Prise Salz
1 -2 Eier (je nach Größe)
Vanillezucker, fein geriebene Zitronenschale
So gehts
Aus den Zutaten einen Teig bereiten, gut durchkneten und abgedeckt etwa eine Stunde gehen lassen. Den Teig nochmals kurz durchkneten, fingerdick ausrollen, Krapfen ausstechen und auf ein mit etwas Mehl bestaubtes Tuch legen. Die Krapfen nochmals etwa 25 Min. gehen lassen. Ein Krapfen in beide Hände nehmen und durch leichtes drücken mit dem Daumen eine Vertiefung in der Mitte eines jeden Krapfens machen. Während des Drückens gleichzeitig das Teigstück auseinanderziehen. Die erste Seite zugedeckt, die zweite Seite offen in heißem Fett schwimmend backen. Herausnehmen, abtropfen lassen und die Vertiefung etwas Marmelade füllen. Mit Vanillezucker und Puderzucker bestäuben.
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

       

Zurück zu „Kleingebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste