Läuse an Kräuterstöcken

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2463
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Läuse an Kräuterstöcken

Beitragvon Erika » Sa 28. Apr 2018, 12:43

Hätte da mal eine Frage und ich hoffe, ihr könnt mir helfen.....mein Salbeistock, der ganz kurz vor der Blüte steht, ist voller Läuse :lw1 was kann ich tun?
IMG_6352.JPG

Ich muss aber dazu sagen, dass der Stock doch recht groß ist
IMG_6350.JPG
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2463
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Re: Läuse an Kräuterstöcken

Beitragvon Erika » Mi 2. Mai 2018, 12:18

Neue Info zum Thema Läuse am Salbeistock :daumendrück
Ich habe euch ja Fotos eingestellt...mein Salbeistock war ja sowas von verlaust :o0s3d0gi83 hab gegoogelt und gegoogelt...und siehe da...ich las etwas von Kaffee.... als Kaffeetrinker erschien mir das ganz ok, da ich doch ziemlich Kaffeesatz zusammenkriege :griiins .... man sollte Kaffeesatz in Wasser kochen, die Flüssigkeit in eine Sprühflasche geben und die Pflanze damit besprühen....da ich ja doch recht wenig Zeit habe war mir das irgendwie zu viel also nahm ich den Kaffeesatz und kippte ihn einfach so über den Stock...Kaffee ist ja sogar als Düngung bekannt, ich hatte also nicht das Gefühl, dass ich etwas schlechtes damit gemacht habe...dieses wiederholte ich 3 mal....gestern schaute ich rein zufällig den Salbeistock an (war grade mit Hundi draußen) und was sahen meine Augen...keine Läuse mehr :griiins ich hab da echt nicht mit gerechnet denn man sollte den Stock ja mit der Kaffeewasserflüssigkeit besprühen...vlt war das ähnlich...Kaffeesatz drüberkippen, dann kam der Regen...egal was der Grund war dass auch der Satz geholfen hat..ich freue mich riesig
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 1678
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Re: Läuse an Kräuterstöcken

Beitragvon Chris » Mi 2. Mai 2018, 21:38

Supi, das werde ich auch ausprobieren, habe nämlich einen Zierstrauch mit weißen Schneebällen. Die Spitzen sind total voll mit Blattläusen. Werde also den betroffenen Blättern des Strauches reichlich Kaffee zum Trinken geben.
Auch mein Zwetschgenbäumchen war letztes Jahr total verlaust und sämtliche Blüten waren schneller verzehrt als sie aufgehen konnten. Dieses Jahr probiere ich es nun rechtzeitig mit Kaffee.
:girldanke für den Tipp.

Liebe Grüße
Chris
Eigennutz ist die Klippe,
an der jede Freundschaft zerschellt.

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2463
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Re: Läuse an Kräuterstöcken

Beitragvon Erika » Do 3. Mai 2018, 08:18

Chris, ich war wirklich selbst überrascht was Kaffeesatz doch alles bewirken kann....dass der Satz als Pflanzendünger verwendet wird wusste ich ja aber gegen Läuse....ich hatte halt keine Lust, diesen Sud aufzukochen, nur darum hab ich den Satz darüber gekippt. Muss ich heute gleich meinem Nachbar mitteilen, denn auch seine Kräuter waren von Läusen befallen :smilieop27
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2463
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Re: Läuse an Kräuterstöcken

Beitragvon Erika » Di 8. Mai 2018, 10:42

Mein Salbeistrauch....ohne Läuse und in voller Blüte
salbeistrauch.jpg
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2463
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Re: Läuse an Kräuterstöcken

Beitragvon Erika » Sa 12. Mai 2018, 07:14

So ihr Lieben, zum Kaffeesatz hab ich euch nun doch was ganz wichtiges mitzuteilen....
Kaffeesatz wirkt bei Läusen...2 bis 3 mal Kafffeesatz drauf und die Läuse sind weg..allerdings...und das ist sehr wichtig für Bienenliebhaber:
Kaffeesatz vertreibt Wespen..allerdings auch, und das ist der Grund warum ich es nicht mehr nehmen werde, auch Bienen.
Ich hab mich so gewundert, warum mein Rosmarinstock nicht mehr blüht...auch hab ich die Bienen, die immer dort waren vermisst. Aus Zufall hab ich es dann im Internet gelesen dass Kaffeesatz nicht nur Läuse, sondern auch Wespen und Bienen vertreibt. :lw1 Jetzt lass ich das mit dem Kaffeesatz denn die Bienen sind mir sehr wichtig...hab extra für die Bienen ein Insektenhotel aufgestellt
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 1678
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Re: Läuse an Kräuterstöcken

Beitragvon Chris » Sa 12. Mai 2018, 23:30

Hallo Erika,
es gibt noch eine Möglichkeit: Orangenschalen.
Koche die Orangenschalen auf und nehme den Sud wenn er abgekühlt ist, besprüche die befallenen Pflanzen.

Viel Erfolg
Liebe Grüße
Chris
Eigennutz ist die Klippe,
an der jede Freundschaft zerschellt.


Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen





Zurück zu „Fragen zu verschiedenen Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast