Zucchini – Spaghetti mit Tofu-Mandelsoße

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2082
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Zucchini – Spaghetti mit Tofu-Mandelsoße

Beitragvon Chris » Di 9. Feb 2016, 22:41

Zucchini – Spaghetti mit Tofu-Mandelsoße:
für 4 Personen
Zubereitungszeit:
Marinierzeit für Tofu ca. 1 Stunde
Arbeitszeit ca. 25 Minuten

Bild
Bild

Zutaten:
300 g Zucchini
300 g Spaghetti
4 El Olivenöl
200 g Tofu
3 El Sojasoße
Salz, Paprika, Kurkuma, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
100 g weißes Mandelpüree
250 ml Gemüsebrühe
200 ml Soja-Quisin oder Hafer-Quisin
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
ca. ½ TL Thymian getrocknet
1 Prise Zucker
Etwas Petersilie

Zubereitung:
Tofu in kleine Streifen oder Würfel schneiden und mit Sojasoße, 1 Knoblauchzehe geviertelt, Salz, Paprika, Kurkuma und Pfeffer marinieren, mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Spaghetti al dente kochen.
In der Zwischenzeit Zucchini mit einem Kartoffelschäler in dünne Streifen (ähnlich Spaghetti) schneiden, in ein hitzebeständiges Sieb geben und das Spaghetti-Kochwasser darüber abschütten. Spaghetti mit Zucchinistreifen mischen und warm stellen.

Mandelmus in die Gemüsebrühe einrühren.
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein würfeln.
Petersilie waschen und fein hacken.

Tofustreifen in einer Pfanne mit Olivenöl gut anbraten,
Zwiebelwürfel hinzufügen und kurz mit dünsten, bis sie glasig sind.
Knoblauch zufügen, kurz wenden und mit Mandelmus-Gemüsebrühe ablöschen.
Kurz aufkochen lassen, Soja-Quisin unterheben,
mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Prise Zucker und Thymian würzen, noch mal abschmecken.
Zucchinispaghetti unter die Soße heben, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Vegetarische und vegane Gerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste