Rinderfond haltbar gemacht

Katja
Moderator
Beiträge: 147
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:08

Rinderfond haltbar gemacht

Beitragvon Katja » Mo 9. Okt 2017, 06:42

Rinderfond
rinderfond.jpg

Zunächst habe ich eine gute Rinderbrühe gekocht. Als diese fertig gekocht war hab ich sie abkühlen lassen, dann Fett abgeschöpft, Knochen etc. raus und die Suppe durch ein Passiertuch gegeben. Man kann das Fett aber auch lassen.
Danach habe ich einen Topf mit Wasser zum kochen gebracht und darin die Gläser sterilisiert. Gleichzeitig in einem anderen Topf die passierte Brühe erhitzt. Dritten Topf mit Wasser erhitzen! Gläser aus dem kochenden Wasser entnehmen, auf ein Tuch stellen, mit der Brühe befüllen und sofort Gummi, Deckel und Klammer drauf!
Die Gläser in den dritten Topf mit erhitztem Wasser stellen und für 90min leicht köcheln. Nach 90 min entnehmen und abkühlen lassen (nicht auf kühle Fläche stellen sondern ebenfalls auf ein Tuch). Wenn die Gläser abgekühlt sind können die Klammern entfernt werden. Der Deckel sitzt nun fest.
Wichtig: Sauber arbeiten, nach dem sterilisieren die Innenseiten nicht mehr anfassen, Rand der Gläser sauber halten. Die Gläser werden nicht bis unter den Rand befüllt da sich sonst kein Vakuum bilden kann. Etwas Luft muss vorhanden sein! Bis zu ca. 3cm. Zu viel Luft ist auch nicht gut!

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Kräuter, Gewürze, Jus, Fond“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste