Tomatenpflanze (Thomas Häußler)

Hobbykoch
Beiträge: 131
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:52
Kontaktdaten:

Tomatenpflanze (Thomas Häußler)

Beitragvon Hobbykoch » Mo 24. Apr 2017, 11:50

Tomatenpflanze
tomatenpflanze.jpg


Meine Tomatenpflanzen wachsen wie bekloppt und haben schon etwa einen Meter. Die Blätter haben einen großen Abstand und sie können ja wegen der Frostgefahr erst in etwa 3 Wochen raus.

Macht es Sinn, sie zu kappen und einen Seitentrieb (den ich sonst ausgeizen würde) weiter wachsen zu lassen?

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2082
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Re: Tomatenpflanze (Thomas Häußler)

Beitragvon Chris » Mo 24. Apr 2017, 16:47

Hallo,
ich würde es probieren, die Tomatenpflanze etwas über der Mitte kappen,
das abgeschnittene Stück wieder in Erde stecken und gießen, bekommt wieder Wurzeln und wächst weiter.
Die gekappte Tomate trotzdem stehen lassen und mit ein oder zwei Seitentrieben arbeiten.

Tagsüber stelle ich meine Tomatenpflanzen raus und hole sie über Nacht wieder rein, somit gewöhnen sie sich an die frische Luft und schießen nicht so in die Höhe.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.
Liebe Grüße
Chris
Eigennutz ist die Klippe,
an der jede Freundschaft zerschellt.


Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Fragen zu verschiedenen Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste