Würzpaste Liebstöckl (Bine Baethe)

Hobbyköchin
Facebook User
Beiträge: 721
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 07:09
Kontaktdaten:

Würzpaste Liebstöckl (Bine Baethe)

Beitragvon Hobbyköchin » Do 23. Mär 2017, 19:49

Würzpaste Liebstöckl
maggi.jpg

So gehts
Man nehme frisches Maggiekraut (Liebstöckl), schneide es mit dem Messer grob klein, zerkleinere es im Mixer oder mit einem Stabmixer so fein wie möglich und gebe auf 5 Teile Kraut 1 Teil Salz. Das Ganze wird in kleinere saubere Gläser mit Schraubverschluss gefüllt und hält sich wegen der konservierenden Wirkung des Salzes den ganzen Winter, bis wieder neues Maggiekraut wächst.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Kräuter, Gewürze, Jus, Fond“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste