Rinderbrühe mit Spätzle, Grießklöße und Eierstich

Katja
Moderator
Beiträge: 151
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:08

Rinderbrühe mit Spätzle, Grießklöße und Eierstich

Beitragvon Katja » Di 10. Jan 2017, 10:12

Rinderbrühe mit Spätzle, Grießklöße und Eierstich
rindssuppe.jpg
rindssuppe.jpg (27.17 KiB) 645 mal betrachtet

Zutaten
700 g Suppenfleisch
Markknochen, Suppenknochen
Suppengrün
1 Petersilienwurzel
etwas Liebstöckl
1Zwiebel
Salz
ca. 2 l Wasser
Petersilie zum Bestreuen
So gehts
Das Suppenfleisch zusammen mit den restlichen Zutaten kalt zusetzen und langsam köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist (Die Suppe sollte nicht sprudelnd kochen) Dann das Fleisch und das Suppengrün in mundgerechte Stücke schneiden, die Suppeneinlagen zugeben und anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen.
Suppeneinlagen
Grießklößle
Zutaten
1 Ei
60 g Grieß
40 g Butter
Salz, Muskat
So gehts
Für die Grießklösschen die Butter schaumig rühren, die restlichen Zutaten dazu und die mit einem Teelöffel
geformten Klösschen in Brühe 10 Minuten garen, auf einem flachen Sieb abtropfen lassen und dann vorsichtig in die heiße Suppe geben
Eierstich
viewtopic.php?f=215&t=2201&p=3400#p3400

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Suppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste