Anisplätzchen

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2089
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Anisplätzchen

Beitragvon Chris » Fr 11. Nov 2016, 10:11

Anisplätzchen:
gibt zwei Bleche voll, ca. 70 - 80 Plätzchen
Anisplätzchen1.JPG

Anisplätzchen2.JPG

Zutaten:
3 Eier
250 g Puderzucker
1 Prise Salz
2 P. Vanillezucker
2 Teel. Frisch gemahlener Anis
250 g Mehl und evtl.
½ Teel. Backpulver (eher weniger)

1 El grob gestoßenem Anis bestreuen.

Zubereitung:
Eier und Puderzucker weißschaumig schlagen,
Salz, Vanillezucker, Anis unterrühren.
Nach und nach Mehl und evtl. Backpulver unterziehen, so dass der Teig glatt, aber noch schaumig ist.

Backblech mit einer Backfolie auslegen oder mit Mehl und grob gestoßenem Anis bestreuen.

Den Teig mit 2 Espressolöffelchen in etwa walnußgroße Häufchen mit genügend Abstand voneinander auf das Backblech setzen.

Etwa 24 Stunden ruhen lassen bis die Plätzchen matt und trocken ausschauen.

Bakofen auf 160°C vorheizen.
Plätzchen auf der untersten Schiene mit Heißluft etwa 15 Minuten backen, wobei die Häubchen weiß bleiben sollen.
Vorsicht: 10 Minuten können auch ausreichen (ohne Heißluft ca. 20 Minuten backen).

Danach auf dem Blech ca. 5 Minuten stehen lassen, erst dann auf ein Gitter setzen zum Auskühlen.

In einer verschlossenen Dose aufbewahren. In zwei Wochen hat sich der Ansigeschmack voll entwickelt.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Weihnachtsplätzchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste