Schweinefilet mit Kraut und Karotten

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Schweinefilet mit Kraut und Karotten

Beitragvon nanu » Mo 17. Okt 2016, 21:59

Schweinefilet-m-K-u-K.jpg

Zutaten für 4 Portionen:
1 Schweinefilet
1 EL Stärkemehl
2 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauch
1 kg Krautkopf
30 dag Karotten
1 EL Butter
Öl
1 EL Mehl
0,3 l Brühe
0,2 l Obers
25 dag Gorgonzola
Gouda gerieben
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, Karotten in Scheiben und Kraut in Streifen schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln darin glasig anschwitzen.
Karotten dazu und fünf Minuten dünsten. Mit Brühe aufgießen und 5 Minuten köcheln,
das Kraut beigeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.
Danach abgießen und die Flüssigkeit auffangen.
Filet in 8 Medaillons schneiden, mit Stärkemehl vermengen.
Medaillons in einem Butter- Ölgemisch gut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
Im Bratfett Knoblauch und restlichen Zwiebel anschwitzen, mit Mehl stauben und gut durchrösten.
Mit der aufgefangenen Flüssigkeit und Obers ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.
Gorgonzola in der Sauce schmelzen.
Gemüse in eine feuerfeste Form geben, Medaillons drauflegen und Sauce darüber gießen.
Mit geriebenen Gauda bestreuen.
Backrohr auf 180 Grad vorheizen, die Filets 20 – 25 Minuten gratinieren.
Dazu gibt’s Kartoffelstampf oder einfach ein Baguette
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Schwein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste