Speckknödel aus dem Damfgarer

Katja
Moderator
Beiträge: 154
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:08

Speckknödel aus dem Damfgarer

Beitragvon Katja » Di 22. Dez 2020, 05:53

Speckknödel aus dem Dampfgarer
dampfgarer1.jpg

So gehts
Speckknödel aus dem Dampfgarer
250g Brötchen vom Vortag in kleine Würfel schneiden), 180g Bacon kleinschneiden, 2 grosse Eier, 150ml lauwarme Milch, 3 EL Paniermehl, 4 gehäufte EL feingeschnittener Schnittlauch, 2 gehäufte EL feingeschnittene Petersilie, 30g Butter.
Baconwürfel in der Butter ca. 5 Minuten andünsten. Zur Seite stellen. Milch ganz leicht erwärmen.
Brötchenwürfel in eine grössere Schale und mit der lauwarmen Milch übergiessen.
Paniermehl, Schnittlauch, Petersilie und Ei zugeben. Abgekühlter Bacon mit Buttersud zugeben und alles gut vermengen. Mit Salz etwas würzen und abschmecken. Ein paar Minuten stehen lassen.
Hände mit Wasser befeuchten, 6 Knödel aus der Masse formen, auf ein gelochtes Blech geben und im Dampfgarer bei 100 Grad ca. 20 min garen.
dampfgarer.jpg
dampfgarer.jpg (54.67 KiB) 67 mal betrachtet

Dazu passt z.B. eine Pilzrahmsauce. Wenn man Knödel übrig hat, kann man diese am nächsten Tag super in dickere Scheiben schneiden, in Butterschmalz anrösten und als Beilage servieren.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Sonstige Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast