Kalbsbraten an Kräutersauce

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Kalbsbraten an Kräutersauce

Beitragvon Erika » So 10. Mär 2019, 07:36

Kalbsbraten an Kräutersauce
IMG_7367.JPG

Zutaten
700g Kalbsbraten
1 Bund Suppengrün (1 Karotte)
1 Pastinake
2 -3 große Zwiebel
etwas Ingwer
3 Zehen Knofi
Kräuter (Rosmarin, Majoran, Salbei, Thymian)
300ml Weisswein
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wunsch
Öl zum Braten
2 Tl grüne Pfefferkörner
saure Sahne zum Garnieren
So gehts
Das Fleisch würzen und in heißem Fett scharf anbraten....
Suppengrün putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden....die Zwiebel schälen und vierteln, Knofi schälen...Kräuter abwaschen...Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden.....alles zum Fleisch zugeben und mitbraten lassen (Wichtig: Röstaromen).
IMG_7358.JPG

Mit dem Weisswein und evtl. etwas Wasser ablöschen
IMG_7359.JPG

und bei schwacher Hitze simmern lassen bis das Fleisch gar ist....abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
IMG_7360.JPG

Bei Kalbsbraten mache ich das gerne so, da ich das doch sehr zarte Fleisch im kalten Zustand am besten schneiden kann. Auch schmeckt die Sauce, wenn die Kräuter und Gewürze gut durchgezogen sind, meiner Meinung nach besser :griiins
Am nächsten Tag das Fleisch kalt in Scheiben schneiden .... zudecken ....
IMG_7361.JPG

Die Bratensauce pürieren....Kräuterstängel vorher herausnehmen.
IMG_7362.JPG

Grüne Pfefferkörner zugeben und nochmals kurz simmern lassen...
Die Fleischscheiben in etwas Kräuterbutter ganz leicht erhitzen
IMG_7363.JPG

mit einem Tupfer saurer Sahne servieren
IMG_7366.JPG

Dazu gibt es Spätzle und Salat
IMG_7365.JPG
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen











Zurück zu „Kalb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast