Rinderbrühe mit Wurstspatzen a la Erika

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2461
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Rinderbrühe mit Wurstspatzen a la Erika

Beitragvon Erika » Mi 17. Okt 2018, 10:15

Rinderbrühe mit Wurstspatzen a la Erika
IMG_6906.JPG

Zutaten
700g Suppenfleisch
1 gr. Bund Suppengrün
Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer
..
4 Eier
Mehl
Salz, Pfeffer, Petersilie gehackt
1 gr. Zwiebel fein gehackt
200g gerauchte Schinkenwurst fein geschnitten
100g gek. Kartoffeln fein gestampft
So gehts
Das Suppenfleisch zusammen mit dem Suppengrün und den Gewürzen aufsetzen und langsam köcheln lassen.
IMG_6901.JPG

Die Eier mit so viel Mehl vermengen, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie zugeben und gut durch rühren....gerauchte Schinkenwurst würfeln
IMG_6899.JPG

Die Zwiebel in heißem Fett anrösten
IMG_6900.JPG

Schinkenwurst ganz kurz mitrösten und abkühlen lassen.
IMG_6902.JPG

Nun die Kartoffeln und Zwiebelmischung unter den Teig kneten und etwa 15 Minuten ruhen lassen.
IMG_6903.JPG

Wasser (etwas Salz zufügen) in einem großen Topf aufkochen lassen, Wurstspätzle mit einem Teelöffel zugeben und bei schwacher Temperatur so lange ziehen lassen, bis die Wurstspätzle oben schwimmen, dann herausnehmen.
IMG_6905.JPG

Die Rinderbrühe nochmals abschmecken, Wurstspätzle in einen Teller geben, Brühe darübergießen.
TIPP: Ich habe einige Wurstspatzen etwas größer gemacht...diese werden dann in Butter leicht angebraten und zusammen mit Salat serviert
IMG_6904.JPG
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen










Zurück zu „Rind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast