Dampfnudeln an Bananen-Himbeer-Püree

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2463
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Dampfnudeln an Bananen-Himbeer-Püree

Beitragvon Erika » Do 8. Nov 2018, 14:56

Dampfnudeln an Bananen-Himbeer-Püree
IMG_6972.JPG

Zutaten
500g Mehl
2 Eier
1 Eigelb
80g Butter
60g Zucker
etwa 230ml lauwarme Milch
1 El Zitronensaft (Zitrone auspressen)
etwas Salz
1/2 Hefe (21g)
So geht's
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Zucker, Eier, Zitronensaft, Salz und Butter am Rand zufügen.
Die Hefe in einer kleinen Schüssel zerbröckeln, etwas Zucker und lauwarme Milch zugeben, gut verrühren und die Hefe-Milch-Masse in die Mehlmulde gießen, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen.
Nun alle Zutaten miteinander verrühren, so viel Milch zugeben, dass der Teig nicht zu fest ist....schlagen, bis er Blasen wirft.
Den Teig abgedeckt etwa eine Stunde gehen lassen. Danach nochmals kurz durchkneten und 6-7 Dampfnudeln formen...kurz ruhen/gehen lassen.
In einer Pfanne etwa eine Tasse Wasser mit etwas Salz aufkochen, die Dampfnudeln zugeben, mit dem Deckel zudecken und bei leichter Temperatur (1) etwa 20 Minuten ziehen lassen.
IMG_6971.JPG

Etwa ein Esslöffel Butter am Rand in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten ziehen lassen....kontrollieren...der Boden der Dampfnudeln sollte nicht zu dunkel sein.
Für das Fruchtpüree Himbeeren und Bananen in einen Topf geben, den Saft einer Zitrone darüberträufeln und kurz köcheln lassen...mit dem Pürierstab fein aufschäumen...
IMG_6970.JPG

wer mag, kann noch etwas Rohrzucker zugeben. Zusammen mit Vanillesauce zu den Dampfnudeln reichen.
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen





Zurück zu „Süße Mehlspeisen/süße Hauptgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast