Erikas lecker Landbrot

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3575
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Erikas lecker Landbrot

Beitragvon Erika » Mi 10. Feb 2021, 06:42

Erikas lecker Landbrot
IMG_8724.JPG

Zutaten
350g Weizenmehl 405 (150g davon für das Anstellgut)
250g Weizenmehl 1050
100g Dinkelmehl 1050
20g Hefe
1 TL Zucker
1 EL Honig
1 EL Backmalz
1 TL Brotgewürz
1 EL Agavendicksaft
1 EL Balsamico-Essig
15g Salz
warmes Wasser nach Bedarf
200g Weizen-Sauerteig
So gehts
50g vom Weizen-Anstellgut und 150g Mehl mischen....über Nacht abgedeckt im kühlen Raum ruhen lassen. Am nächsten Morgen den Sauerteig vor der Verarbeitung ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.
IMG_8707.JPG

Brühteig: Etwa 1 El vom Weizenmehl in eine Schüssel geben....kochendes Wasser zugeben, zum Brei verrühren...abkühlen lassen
IMG_8722.JPG

Hefe mit Zucker und etwas warmem Wasser verrühren.....restliches Mehl vermischen, Hefewasser in eine Mulde geben und etwa 10 Minuten ruhen lassen....nun alle restlichen Zutaten zugeben und mindestens 10 Minuten auf niederer Stufe kneten (so viel warmes Wasser zugeben, dass der Teig weich, aber nicht zu flüssig ist).
IMG_8710.JPG

Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und ca. 40 Minuten gehen lassen. Nun die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, Teig darauf geben und einmal falten....15 Minuten ruhen lassen und wieder falten....dies etwa 4-5 mal wiederholen....
IMG_8714.JPG

den Teig nun formen, auf ein Backpapier geben, mit Mehl bestäuben...Muster einritzen und etwa 30 Minuten ruhen lassen.
Einen Topf mit Deckel in den Backofen stellen, auf 240° vorheizen (mindestens 30 Minuten) Deckel runter, Brot samt Backpapier in den Topf
IMG_8712.JPG

Deckel darauf und etwa 30 bis 40 Minuten backen, dann Deckel runter und wenn erforderlich noch 10-15 Minuten nachbräunen.
brot lecker.jpg
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen









Zurück zu „Brote / Brötchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast