Apfelkuchen aus Dinkelvollkorn

Petra Jennessen
Beiträge: 7
Registriert: So 2. Apr 2017, 09:29

Apfelkuchen aus Dinkelvollkorn

Beitragvon Petra Jennessen » Mi 28. Nov 2018, 15:34

Apfelkuchen aus Dinkelvollkorn
20181128_150850.jpg

Zutaten für den Teig:
200 g Dinkelvollkornmehl von Aldi
1/2 TL Backpulver
40 g Zucker ..ich habe 20 g Stevia und 20 g Zucker genommen
80 g Butter
1 Prise Salz
1 Ei
Zutaten für die Füllung:
4 weiche Äpfel in Stücke geschnitten
3 Eier
80 Zucker. ich habe halb Stevia halb Zucker genommen
150 g Sahne
100 g Kokusraspel , ich habe Mandeln genommen
1/2 Teen. Backpulver, 40 g Speisestärke
gehobelte Mandeln zum Bestreuen

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten. Eine Springform 26 cm Durchmesser damit auslegen.
Für die Fülung Eier, Zucker, sehr schaumig schlagen. Sahne unterrühren. Stärke, Kokusraspel bzw. Mandeln und Backpulver mischen und unter die Eimasse heben. Zum Schluss die Äpfel darunter heben. Vorsichtig.
Masse auf Teig streichen und mit Mandeln bestreuen.
Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze 50 Min backen.
Dateianhänge
20181128_150850.jpg

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Kuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast